anrufenmailenKontaktteilen
Schlüsselwiesen 21, 70186 Stuttgart 0711 / 46 39 98 info@dr-roland-grau.de
Dr. Roland Grau - Praxis für Wunschkinder, Stuttgart

Dr. Roland Grau - Praxis für Wunschkinder

Schlüsselwiesen 21
70186 Stuttgart

0711 / 46 39 98
0711 / 46 22 86
info@dr-roland-grau.de

Sprechzeiten

Sprechzeiten nach Vereinbarung: Bitte rufen Sie uns an, ganz sicher werden wir einen Termin für Sie finden.
Dr. Roland Grau - Praxis für Wunschkinder, Stuttgart

Empfehlen Sie uns weiter

Teilen Sie unsere Internetseite mit Ihren Freunden.
Dr. Roland Grau - Praxis für Wunschkinder, Stuttgart

Sprechzeiten

Sprechzeiten nach Vereinbarung: Bitte rufen Sie uns an, ganz sicher werden wir einen Termin für Sie finden.

Sozial­medizin

Die Gesundheitsversorgung beginnt früher als die Krankenversorgung und reicht darüber hinaus.

Sozialmedizin beschreibt und analysiert die vielfältigen Wechselwirkungen zwischen Gesundheit und Krankheit, Risiken und protektiven Faktoren einerseits und gesellschaftlichen Einflüssen andererseits unter ätiologischer, präventiver, rehabilitativer, gutachterlicher, versorgungsrechtlicher und ökonomischer Perspektive.

Dabei müssen Unterschiede im Lebenskontext, wie sie beispielsweise durch Lebensalter und Geschlecht bedingt sind, ebenso berücksichtigt werden, wie der Einfluss von gesellschaftlichen Rahmenbedingungen. Das umfasst aus gynäkologischer Sicht auch Aspekt der Frauengesundheit und Geschlechtergerechtigkeit an den Schnittstellen zwischen Arbeits-, Sozial- und Versicherungsmedizin.

Sozialmedizinische Beratung

Inhalt sozialmedizinischer Beratung ist die Wechselbeziehung von Arbeit, Beruf, Umwelt, Alter, Gesundheit und Gesellschaft, so bespielsweise:

  • Beschwerden bei der und durch die Arbeit, z.B. muskuloskelettale, abdominale, psychische,…
  • arbeitsbedingte Faktoren, die die psychische Gesundheit beeinflussen können
  • Anwendbarkeit von allgemeinen und individuellen Beschäftigungsverboten in der Schwangerschaft
  • Haushaltshilfe im Rahmen von Schwangerschaft und Geburt
  • Bedarf an Heil- und Hilfsmitteln
  • Möglichkeiten und Grenzen rehabilitativer Behandlungen
  • Hilfe zur Teilhabe am Erwerbsleben nach Erkrankung und Unfällen
  • Erhalt der Arbeits- und Erwerbsfähigkeit älter werdender Beschäftigter
  • biologischen Belastungen (z.B. Infektionsgefahren, Gefahr durch Inhalation von Mikroorganismen)
  • chemische Belastungen (z.B. Phthalate als Weichmacher, Schwermetalle)
  • Belastung durch elektromagnetische Strahlung
  • Hilfen zum Erhalt der Selbständigkeit im höheren Lebensalter
  • Pflegebedürftigkeit
  • Hilfen für pflegende Angehörige
  • und vieles mehr…

Sozialmedizinische Begutachtung

In der sozialmedizinischen Praxis tritt aus Sicht des Betroffenen häufig die Begutachtung durch den Sozialmediziner mit ihren sozialrechtlichen Konsequenzen in den Vordergrund. Inhaltlich geht es dabei beispielsweise um Aussagen zu

  • Ausmaß und Dauer einer Arbeitsunfähigkeit
  • Einschränkungen der Einsatzfähigkeit
  • positivem und negativem Leistungsbild (z. B. nur 3 bis 6 Stunden Arbeitsfähigkeit pro Tag, maximal 5 kg heben oder tragen, keine Tätigkeiten in Zwangshaltungen wie Kauern)
  • Gesundheitsförderung
  • Zusammenspiel von sozialer Ungleichheit und Gesundheit
  • frauenspezifischen Themen in der modernen Arbeitswelt
  • Belastungen von Frauen in ehemaligen „Männerberufen“
  • Einfluss des demographischen Wandels
  • Entstehung und Bewältigung von Krankheiten
  • Versorgungsbedarf und Versorgungsangebote
  • Versicherungsmedizin und Gesundheitssystemstruktur
  • Pflegebedürftigkeit und Anspruchsvoraussetzungen für Leistungen der Pflegeversicherung Voraussetzungen der Anerkennung einer Schwerbehinderung

Dr. Roland Grau - Praxis für Wunschkinder

Schlüsselwiesen 21
70186 Stuttgart

Tel.0711 / 46 39 98
Fax0711 / 46 22 86
Mailinfo@dr-roland-grau.de


Jetzt Termin vereinbaren

Nutzen Sie unseren Online-Terminkalender:

Termin vereinbaren

*** NEWS *** NEWS *** NEWS *** NEWS

 

 

***** Wir sind wieder telefonisch erreichbar! *****

Sie erreichen uns Montag bis Freitag zwischen 9:00 und 12:00 Uhr unter der 0711/463998.
Bei Fragen zu Befunden bitten wir Sie weiterhin unseren eMail-Service zu nutzen: info@dr-roland-grau.de.

 

***** Verbesserte Brustkrebsfrüherkennung durch unsere Medizinisch- Taktile Untersucherin – discovering hands *****

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unser Team hat sich im Monat Juni durch die ausgebildete Medizinisch-
Taktile Untersucherin (MTU) Frau Dr. Kaiser Juan erweitert. Frau Dr. Kaiser Juan ist
blind und verfügt daher über einen besonders
ausgeprägten Tastsinn. Aufgrund dieser hohen Sensibilität kann sie
bereits sehr kleine Veränderungen in Ihrer Brust erkennen.

Die MTU tastet Ihre gesamte Brust in allen Gewebetiefen systematisch
ab. Die Untersuchung dauert je nach Brustgröße 30 bis 60 Minuten.

Frau Dr. Kaiser Juan steht Ihnen außerdem als kompetente Ansprechpartnerin für alle
Fragen zur Brustgesundheit zur Verfügung.

Mehr als 40 gesetzliche und alle privaten Krankenkassen übernehmen die Kosten für die
sogenannte Taktilographie in Höhe von etwa 80 Euro. Anderweitig versicherte Frauen können die Untersuchung
als IGeL-Leistung in Anspruch nehmen.

Sprechen Sie uns an! Termine können Sie online vereinbaren.

Anleitung zur Taktilen Selbstuntersuchung der Brust (ATS)

 

 

 Individuelle 60-minütige Einzelschulung an der eigenen Brust

 inklusive Gesundheitsbuch als schriftliche Anleitung für zuhause

 

 

Unsere Medizinisch-Taktile Untersucherin (MTU) leitet auch Frauen 1:1 bei der Taktilen
Selbstabtastung der Brust so detailliert an, dass sie die Selbstuntersuchung später
regelmäßig durchführen können – eine wichtige Säule der Früherkennung! Während
der Anleitung können individuelle Fragen oder anatomische Besonderheiten
besprochen werden, zudem erhalten die Teilnehmerinnen ein ausführliches
Gesundheitsbuch als Unterstützung für die Abtastung zu Hause. Es fasst die
wichtigsten Schritte noch einmal zusammen.
Wer unter professioneller Anleitung an sich selbst lernt, die Brust systematisch
abzutasten, spürt schon früh Veränderungen im Gewebe. Das kann lebensrettend
sein. Machen Sie noch heute einen Termin hier in der Praxis.