IGL - Individuelle Gesundheitsleistungen

Sämtliche Abweichungen oder sinnvollen Ergänzungen von der Regelvorsorge, wie sie durch die Mutterschaftsrichtlinien definiert ist, müssen nach den Vorgaben der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) in Rechnung gestellt werden. Das gilt auch für Ihre individuellen Wünsche, wie Ultraschalluntersuchungen außerhalb der durch die Mutterschaftsrichtlinien vorgegebenen Fristen. Bitte nennen Sie uns bereits bei der Anmeldung zum jeweiligen Vorsorgetermin Ihre Wünsche und Bedürfnisse. Gerne werden wir uns bemühen, diese zu Ihrer Zufriedenheit zu berücksichtigen.

Bei den Schwangerschaftsuntersuchungen bemühe ich mich, Ihnen die erhobenen Befunde und ihre Bedeutung zu erklären. Sie dürfen insbesondere zu den Ultraschalluntersuchungen immer gerne interessierte Familienangehörige mitbringen. Stellen Sie mir bitte auch die Sie interessierenden Fragen, so dass unnötige Ängste und Zweifel vermieden und die Wunder der Menschwerdung für Sie erfahrbar werden.

Eine Auflistung der Preise für die einzelnen Leistungen finden Sie hier:

Unser Praxisinformationssystem zu "Schwangerschaft und Geburt"