Ärztliche Schweigepflicht

Ganz wichtig ist noch: Alles, was wir besprechen, bleibt unter uns.

Wenn du gerne deine Eltern, eine Freundin oder deinen Freund mitbringen möchtest, sind die aber auch herzlich willkommen. Solange du noch nicht 14 Jahre alt bist, muss ich deinen Eltern als Arzt über medizinische Inhalte Auskunft geben, wenn sie nachfragen. Bis 16 liegt es im Ermessen des Arztes, ob es in bestimmten Situationen notwendig ist, dass die Eltern mit einbezogen und deshalb gebeten werden, dich zu einem Besuch bei mir zu begleiten. Auch das würde ich dir natürlich zuvor mitteilen. Danach gilt die ärztliche Schweigepflicht.

Wenn du nicht möchtest, dass deine Eltern etwas von deinem Besuch bei mir erfahren, dann sag mir das bitte ausdrücklich.